15. April 2012

Sit down, Baby! Oder: Englische Kissenparade
{mein Beitrag zum Brigitte Kreativ-Blog Award}

(Achtung: longest blog post ever!
Aber das Lesen bis zum Ende lohnt sich, das Wichtigste kommt nämlich zum Schluss!)

Erst mal hinsetzen. Das dachte ich mir, als ich erfahren habe, dass ich im April für den Brigitte-Kreativ-Blog Award nominiert wurde. Und dann begann die Gehirnakrobatik. Könnte ich das Rad neu erfinden? Mit Kreuzstich bestickte Fliegenklatschen vielleicht? Oder Wimpelketten aus recycelten Kaffeekapseln? Braucht leider kein Mensch. Und dann dachte ich, ich mache einfach das, was ich am Besten kann. Nähen und Muster erfinden. Basta. Und in meinem Beitrag steckt soviel Hamburger Liebe, wie mehr nicht reingepasst hätte. Brit Love, Witz und zudem noch echte Eye Candies. Bewaffnet euch also mit Nadel, Faden und Schere, es geht los:

Sit down, Baby!

Hach, für meine englische Kissenparade sind die Ideen nur so gesprudelt. Aber nachdem ich nur eine gute Woche Zeit hatte, habe ich für euch die schönsten Ideen rausgesucht und die liegen jetzt bei uns auf dem Sofa. Here you go!


Und ihr? Näht sie alle oder näht nur eins davon. Ihr werdet in jedem Fall Eindruck schinden. Kauft euch dazu Pekan-Toffee-Cookies (meine aktuellen Lieblingscookies) oder backt Scones, kocht euch eine Tasse Earl Grey und fühlt euch wie die Queen persönlich.

Noch ein paar technische Anweisungen: für alle Kissen habe ich einiges an Füllwatte verbraucht. Ich nehme dafür immer die billigsten Kissen vom Möbelschweden (Gosa Slån). Die Füllwatte springt schön auf und klumpt nicht so, wie die viel teurere Bastelwatte aus dem Kaufhaus. Wenn du alle Kissen nachnähen möchtest, brauchst du ca. 3 solcher Kissen. Ein paar der „Modelle“ haben aber auch ganz normale handelsübliche Inletts.

Für einige der Kissen kann man wunderbar Stoffreste verwenden. So sind fast alle weißen Stoffe bei mir abgeschnittene Vorhangreste oder ich habe alte Jeans von meinem Mann zerschnippelt (keine Sorge, er hat noch welche im Schrank!). Auch die goldenen Knöpfe sind Erbstücke.

Nun aber genug an einleitenden Worten...

Stamp the Queen!


Dafür brauchst du:

- Freezer Paper (bekommt man z.B. hier)
- weiße Stoffmalfarbe
- ein Stück roten Baumwollstoff, ca. 30 x 36cm
- Wollfilz-Zuschnitt 33 x 50cm, 2mm dick, z.B. von Mymaki, Farbe Nr. 01
- cremeweißen Baumwollstoff, ca. 80 x 100cm
- Füllwatte
- hier kannst die Vorlage für die Queen-Silhouette runterladen, hier findest du die Vorlage für den Zackenrand

Das „komische“ Maß des Kissens richtet sich nach der Wollfilzbreite von 33cm und dem daraus resultierenden Format der Briefmarke.

1. Drucke die Vorlage der Queen-Briefmarke aus und schneide die Silhouette und „10P“ mit einem Grafikermesser aus Freezer Paper aus. Bügle das Freezer Paper mit der gewachsten Oberfläche gut auf dem roten Baumwollstoff fest und male die Schablone sorgfältig mit weißer Stoffmalfarbe aus. Lasse alles gut trocknen und fixiere die Farbe durch bügeln nach Anweisung (siehe Stoffmalfarbe).


2. Schneide nun den Wollfilz auf ein Format von 33 x 39,7cm. Drucke die Vorlage für den Zackenrand aus, klebe die Teile an den Klebekanten zusammen. Du brauchst jeweils nur eine Vorlage für eine lange und eine kurze Seite. Schneide die Zacken mit dem Grafikermesser aus.

3. Nun kannst du die Zacken mit einem Magic Marker auf den Wollfilz übertragen und mit einer Schere ausschneiden.


4. Schneide nun ein Stück weißen Baumwollstoff für das Inlett im Format 80 x 33cm plus 1cm Nahtzugabe, falte es in der Mitte (Endformat 33 x 40cm) und schließe die offenen Nähte bis auf eine Wendeöffnung. Wende das Kissen, fülle es mit Füllwatte und schließe die Wendeöffnung mit einer knappen Geradstichnaht.

5. Schneide nun ein Stück Stoff aus cremefarbenen Baumwollstoff im Format 35 x 91cm. Die Nahtzugabe ist in diesem Format schon enthalten. Schlage an den kurzen Seiten jeweils erst 1cm dann nochmal 2cm auf die linke Seite des Stoffes ein, bügle den Umschlag und stecke ihn fest. Nähe den Umschlag knappkantig ab.

6. Nun fixiere das Stück Filz mit dem Zackenrand mit Stylefix oder Stecknadeln auf der rechten Seite des Stoffes – ca. 20cm unterhalb der oberen Kante. Bügle bei dem bemalten Stück Stoff mit der Queen-Silhouette die Kanten nach hinten um (auf das richtige Endformat 27 x 33,3cm) und platziere es ebenfalls mittig auf dem Wollfilz.


7. Nähe nun mit einem kleinen, engen Zickzackstich an der Kante des roten Stoffes entlang und fixiere so das Briefmarkenbild auf dem Wollfilz und gleichzeitig den Wollfilz auf der Kissenhülle.

8. Für einen Hotelverschluss faltest du nun den oberen Teil der Kissenhülle nach unten und den unteren Teil nach oben. Schließe die Seitennähte (und nähe dabei keine Zacken mit ein!) und wende das Kissen.


9. Inlett reinstopfen, drapieren, bei der Freundin damit angeben. Schindet in jedem Fall Eindruck, versprochen! Und wie gesagt: Cookies nicht vergessen!


Oder doch lieber starke Männer an eurer Seite? Kann ja nie schaden, so eine persönliche Leibgarde. Hat die Queen schließlich auch. Meine beiden heißen Jeff und Jones. Klar, wer welcher ist, oder? Na los, sag mal Joooooooones! Geht nur mit ultimativ runtergezogenen Mundwinkeln. Jones macht Dienst nach Vorschrift. Nicht mehr und nicht weniger. Ruhm und Zaster sind sein Antrieb. Soll's ja geben. Jeff, die alte Socke, ist Royalist durch und durch. Täter aus Leidenschaft. Schläft im Unionjack-Pyjama, trinkt seinen Five'o'clock-Tea aus der William & Kate-Tasse und singt vor dem Einschlafen „God save the Queen“. Na, welchen hättet ihr gern?

Jeff 'n' Jones – watch out the Guards!


Dafür brauchst du:

- ca. 15 x 20cm roten Feincord oder Samt
- ca. 15 x 5cm schwarzen Feincord oder Samt
- 22 x 30cm schwarzen Webpelz
- ca. 30cm goldene Vorhangkordel
- ca. 12cm schwarzes Paspelband
- 2 goldfarbene Knöpfe
- weißen Stoff für die Rückseite und das Gesicht
- Stickgarn oder Textilmarker
- Füllwatte
- hier kannst du das Schnittmuster runterladen

1. Drucke das Schnittmuster aus, klebe es an den markierten Stellen zusammen und schneide die einzelnen Teile aus. Schneide nun die Teile wie folgt mit jeweils 1cm Nahtzugabe aus:

- Jacke rechts und Jacke links je 1x aus rotem Stoff
- Halsstreifen 1x aus schwarzem Stoff
- Mütze 1x aus Webpelz
- Gesicht 1x aus weißem Stoff
- Rückseite 1x aus weißem Stoff


2. Besticke das Gesicht mit Stickgarn oder zeichne einen Mund mit einem Textilmarker.

3. Lege beide Jackenteile an der geraden Linie rechts auf rechts aufeinander, die schwarze Paspel dazwischen. Nähe mit dem Reißverschlussfuß knapp an der Paspel entlang.

4. Lege die Vorhangkordel auf das Gesicht und hefte sie links und rechts oben an die Markierungen. Am besten, du umwickelst die Enden der Vorhangkordel fest mit Tesafilm und lässt die Enden mindestens 1-1,5cm überstehen. So verhinderst du, dass die Kordel ausfranst und durch die Naht rutscht.

5. Lege nun Jackenteil und Halsstreifen rechts auf rechts aufeinander (Jackenteile Oberkante und Halsstreifen Unterkante) und nähe sie mit Geradstich aneinander. Verfahre genauso mit Halsstreifen und Gesicht. Bügle die Nähte auseinander.

6. Jetzt kommt die Fellmütze. Lege dazu die Gesicht-Oberkante rechts auf rechts auf die Mützen-Unterkante. Streiche dazu das Fell unter die Naht. Wenn du jetzt die Naht schließt, musst du bei den Vorhangkordeln vielleicht dein Handrad an der Nähmaschine benutzen, denn die Kordeln sind sehr dick. Aber nicht verzagen, es funktioniert! Sogar meine 20 Jahre alte Pfaff hat das mit links geschafft.


7. Nun kannst du die Rückseite rechts auf rechts auf die Vorderseite legen und einmal ringsherum nähen. Vergiss nicht die Wendeöffnung an der Unterseite! Achte bei der Fellmütze darauf, dass das Fell schön unter der Naht verschwindet. Umso schöner wird das Ergebnis, wenn du den Soldaten wendest.

8. Jetzt wird gewendet und gestopft. Stopfe vorallem Mütze und Gesicht schön fest, dann steht er da wie eine Eins.


9. Jetzt musst du nur noch die Wendeöffnung mit einem Sofastich verschließen und die Knöpfe an den Markierungen annähen – schon kann die Wachablösung auf dem Sofa beginnen!

Falls du Babys oder Kleinkinder im Haus hast, kannst du statt der Knöpfe auch kleine Kreise aus Filz oder anderem Stoff an das Jackenteil applizieren. Das solltest du dann zwischen Punkt 2 und 3 einschieben.

Na, sind die schnieke oder sind die schnieke?


Ok, ok... was jetzt kommt, ist schon ziemlich abgedroschen. Aber ich konnte nicht anders. Gehört einfach zum englischen Kulturgut, wie die leider aussterbende rote Telefonzelle und Plum Pudding. Und jetzt seid schon still, setzt euch und lest einfach weiter!

Keep quiet!


Dafür brauchst du:

- weißes Stickgarn
- 2,5m weißes Paspelband
- 60cm graues Leinen, vorgewaschen und gebügelt
- Kisseninlett, ca. 55 x 55cm
- hier kannst du die Stickvorlage für den Schriftzug und die Krone runterladen

1. Schneide ein quadratisches Stück Leinen zu, das umlaufend ein paar Zentimeter größer ist, als das Endformat 55 x 55cm. Pause den Schriftzug „Keep quiet and sit down“ und die Krone durch.

Ich habe den Stoff ans Fenster geklebt und die Vorlage dahinter. Nach einigen gescheiterten Versuchen mit Magic Marker und Schneiderkreide bin ich schlussendlich bei einem weißen Buntstift (Stabilo All, gibt es den überhaupt noch?) von meinen Kindern gelandet.

Das Stickbild ist bewusst nicht superkorrekt. Die Schrift sollte wie gescribbelt aussehen. Obwohl dieses Kissen am meisten Geduld wegen der Stickerei erfordert, ist es am Ende ganz fix zusammen genäht.


2. Fertig gestickt, wird das Vorderteil auf 55 x 55cm plus 1cm Nahtzugabe zugeschnitten. Für den rückwärtigen Hotelverschluss bitte bei Punkt 7 bei dem Kissen „You tube?“ weiterlesen.

3. Wer mag, kann Vorder- und Rückteile mit einer weißen Paspel dazwischen zusammen nähen. Das sieht sehr edel aus!


Wer sich jetzt immer noch nicht seufzend in die Kissen sinken lassen will, ist selbst schuld.

Aber es ist ja nicht so, dass es hier an Alternativen mangeln würde – mitnichten! Ein kleiner Trip mit der Londoner Underground – liebevoll auch „Tube“ (Röhre) genannt – gefällig? Mit der Tube kommt man fast überall hin: Mit der District Line vom wilden Westen in den fernen Osten, mit der Picadilly Line einmal von links unten nach rechts oben (stadtplantechnisch gesehen) und mit der Circle Line einmal ringsherum. Überall wo das Tube-Zeichen prankt, heißt es Mind the gap!, einsteigen, hinsetzen, losfahren.

You tube?


Dafür brauchst du:

- weißen Canvas (fester Baumwollstoff, hier ein alter Vorhangabschnitt vom Möbelschweden), ca. 45 x 45cm
- Jeansstoff für die Rückseite, 60 x 45cm
- rote Paspel, ca. 175cm
- roten Stoff (z.B. Feincord), 30 x 30cm
- blauen Stoff (z.B. eine alte Jeans), ca. 35 x 6cm
- Vliesofix
- ein Kissen-Inlett, 40 x 40cm
- hier kannst du die Vorlage für die Applikation runterladen

Dieses Kissen geht ganz easy peasy und ist (ohne Paspel) auch für blutige Nähanfänger geeignet. Und los geht‘s:

1. Drucke die Vorlage für das Tube-Zeichen aus und pause jedes Teil einzeln (Ring extra und Balken extra) auf Vliesofix durch. Schneide beide Teile großzügig aus.


2. Bügle nun den Ring aus Vliesofix mit der Klebeseite nach unten ca. 10 Sekunden auf Stufe 2 auf die Rückseite des roten Stoffes. Achtung, Back- oder Silikonpapier unterlegen, wenn du dein Bügeleisen liebst! Wenn das Papier abgekühlt ist, kannst du den Ring genau an der Kante ausschneiden. Tue das gleiche mit dem Balken auf Jeansstoff.

3. Schneide dir nun ein Quadrat 40 x 40cm plus 1cm Nahtzugabe ringsherum zu. Platziere nun den Ring mittig (Vorderseite oben), lege wieder das Silikonpapier auf die beiden Stoffe und bügle den Ring auf deine Kissenvorderseite.

4. Nähe nun den Ring knappkantig an der Außen- und Innenseite zweimal herum mit Geradstich fest. Der Stoff wird im Lauf der Zeit ein wenig ausfransen. Wenn du das nicht möchtest, kannst du den Ring (und später auch den Balken) mit einem kleinen, engen Zickzackstich annähen. Verfahre nun genauso mit dem Balken aus Jeansstoff, den du zuerst auf den Ring bügelst und dann festnähst.

5. Schon hast du die Hälfte geschafft!

6. Für einen rückwärtigen Hotelverschluss schneide nun ein Teil à 42 x 24cm und ein Teil à 42 x 30cm aus Jeansstoff zu. Nahtzugaben sind hier schon anhalten. Die Breite von 42cm bleibt bestehen. Falte eine Kante an der kurzen Seite nun erst 1cm und dann noch mal 2cm um und bügle die Kante. Stecke den gebügelten Umschlag fest und nähe knapp an der Naht entlang. Tue dies mit beiden Jeansteilen.

7. Nun legst du die Teile wie in der Grafik bebildert rechts auf rechts aufeinander und steckst sie fest.


8. Nun kannst du entweder ohne Paspelband einmal ringsherum nähen. Oder du legst eine Paspel zwischen Vorder- und Rückteile und nähst mit dem Reißverschlussfuß knappkantig an der Paspel entlang. Die Ecken kann man mit der Paspel leicht rund ausformen, das sieht sehr hübsch aus.

9. Nun kannst du das Kissen wenden, bügeln, das Inlett hineinstopfen und dich freuen!


Last but not least hast du natürlich immer noch die Chance auf eine Stadtrundfahrt über der Erde. Bus oder Taxi? Wie hätten Sie's denn gern?

Hop on, hop off!


Dafür brauchst du:

- 1Yard Cavas Bus (zu bestellen bei Spoonflower hier!) oder Cab (zu bestellen bei Spoonflower hier!) auf Linen-Cotton-Canvas
- 1 Stück Stoff für die Rückseite (hier ein Rest Streifen-Canvas vom Möbelschweden)
- rotes Paspelband
- Füllwatte

Natürlich kannst du auch z.B. auf ein Stück Stoff mit Stoffmalfarbe selbst ein Motiv aufmalen. Oder du lädst dir bei spoonflower.com oder dem deutschen Pendant stoffn.de ein eigenes Motiv hoch und lässt es dir auf Stoff drucken. Hier habe ich damals ein paar Details zum Thema „Fabric Print on Demand“ bzw. die verschiedenen Stoffqualitäten bei Spoonflower beschrieben. Mittlerweile hat sich aber auch einiges geändert, z.B. sind die meisten der Stoffe dort nun aus Bio-Baumwolle.

Ich habe beide Motive bei Spoonflower ein wenig kleiner gemacht als die auf dem Foto oben, denn dann hast du beim Bus pro Yard nicht nur vier Doppeldecker und jede Menge Verschnitt sondern jetzt 9 Busse (bzw. sogar 15 Taxis!). Sie lassen sich auch ausschneiden und zum Beispiel auf Taschen, Shirts etc. applizieren. Der Bus hat eine Höhe von ca. 38cm, das Taxi ist ca. 21cm hoch.

1. Schneide das Motiv mit mindestens 2,5cm Abstand ringsherum aus. Lege es rechts auf rechts auf den Stoff, den du für die Rückseite verwenden möchtest und schneide ein identisches Stück aus.


2. Nähe nun (mit oder ohne Paspelband) einmal ringsherum und vergiss die Wendeöffnung an der Unterseite nicht!

Nun wird das Kissen gewendet, mit Füllwatte gefüllt und mit einem Sofastich (oder für Faule wie mich mit einem knappkantigen Geradstich) an der Wendeöffnung verschlossen.


Ob du nun lieber das Taxi nimmst und dich von dem mürrischen cab driver bequatschen lässt oder dich doch lieber an der nächsten roten Ampel wagemutig auf den Bus schwingst und die Aussicht von oben genießt, bleibt ganz und gar dir überlassen.

(Da fällt mir noch was ein, was mich während meiner Zeit, als ich in London gearbeitet habe, immer sehr beruhigt hat: ich konnte immer davon ausgehen, dass die Busfahrer oder Taxifahrer noch schlechter Englisch sprechen als ich ;-)...)


Und hier kommen noch mal alle Schönheiten auf einen Blick. Wer – bitteschön – kann jetzt noch widerstehen?


So, nun seid Ihr an der Reihe! Bevor ihr zu Nadel und Faden greift und euch in eure Stoffvorräte oder dem nächsten Stoffverkäufer an die Brust werft, würde ich mich sehr über eure Stimme bei der Abstimmung zum Kreativ-Blog Award freuen. Hier ist euer Klick gefragt! Schaut euch dazu auch unbedingt die Beiträge und die sehr sehenswerten Blogs meiner beiden Mitstreiterinnen Sanvie und Roboti liebt an!

Ebenfalls freue ich mich über's Teilen, Weitersagen, Verlinken etc. ...

... und schicke euch im Gegenzug ganz viel Hamburger Liebe!

Kommentare:

  1. WOW! Die Queen und ich sind very amused ;)
    Good luck für deine pillow-parade!
    BIne

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow, was für tolle Anleitungen!!!!!!!
    Hast Du sehr schön erklärt, vielen Dank
    Mopsige Grüsse aus Mannheim
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Wow,.. echt klasse Ideen,.. am besten finde ich das Briefmarken Kissen von der Queen und das in grau!
    Echt super.
    Liebe Grüße FadenFräulein.

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinnig toll!! Ich drück dir ganz kräftig die Daumen!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  5. Genial, genial, genial! Mehr kann ich dazu nicht sagen ;). Meine Stimme hast du auf jeden Fall und ich bedauer gerade mal wieder, dass ich nicht nähen kann *schnief*.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  6. OMG, ich bin hin und weg und zwar direkt an die Nähmaschine...
    Ach ne, ,als erstes zur Brigitte und ein dickes, dickes Kreuzchen bei Dir machen.
    ganz liebe Grüße
    Olga

    AntwortenLöschen
  7. Oh man, so viele tolle Ideen auf einmal, und wie immer so super gut erklärt. Vielen Dank für Deine Mühe und liebe grüße von der Ostsee Britta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susanne,
    das ist ja der Wahnsinn und sicherlich dein längster Post ever. Ganz tolle Ideen und vor allem sehr nett und liebevoll inszeniert (ich sag nur zum Kissen passender Nagellack....) und geschrieben. Einen schönen Sonntag wünscht
    Frauke

    AntwortenLöschen
  9. Da bleibt mir nur ein: TOLL! Bin ganz überwältigt!
    Drücke dir die Daumen.
    Liebe Grüsse
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  10. Oh, wie schön! Und wie so oft, wenn ich hier war, möchte ich am liebsten sofort eine ordentliche Nähmaschine kaufen :-)
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Bin ja schon eine zeitlang "platt"...;-)
    Ende gut, alles gut...
    LG
    KArin

    AntwortenLöschen
  12. Entschuldige wenn ich das so sage, aber: Du bist doch nicht ganz dicht! Wie geil ist diese Kissenparade bitte... Ahhhh, das kannst Du mir als London Fan echt nicht antun!
    Gut, dass ich noch Kissen hier habe vom Schweden, ich eile dann mal an die NähMa. DANKE für diesen Beitrag, habe schon gestimmt :)
    Liebe Grüße
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  13. DU bist WAHNSINNIG! :-)
    Die Kissen und die Idee dahinter ist der Knaller!!
    Liebe Grüße!
    bine

    AntwortenLöschen
  14. Das ist wirklich rattenscharfff! Viel Glück damit!!! LG Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Deine Kissen sind allesamt der Knaller und ich lege gleich mal los!!!!!

    einfach toll!!!!

    grüässli maya

    AntwortenLöschen
  16. Moin moin - also was soll man sagen : CHAPEAU !LG

    AntwortenLöschen
  17. Wow. Das ist ja nicht nur eine gute Idee, das ist ja eine ganze Hand voll guter Ideen. Gefällt. ;)

    AntwortenLöschen
  18. Einfach super Susanne!
    Du verdienst echt den kreativen Blog!
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  19. Wahnsinn!!! Ich bin total sprachlos - wunderschön!!!!

    Und gevotet hab ich natürlich auch schon. ;-)

    Liebe Grüße

    Kristin

    AntwortenLöschen
  20. Einfach wunderschön Deine Kissen - und ganz herzlichen Dank, dass Du gleich so viele Ideen mit uns teilst.
    Meine Stimme hast Du bereits, und wenn ich mich an meiner Frühlingszwitschernden HamburgerLiebe-Kissenparade genügend erfreut habe, stürze ich mich gerne ins BritLove-Vergnügen!

    Viele Glück und herzliche Grüße!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  21. wowowowowowoooooo ... das ist sooooo genial geworden... mir fehlen die Worte und unbedingt brauch ich diese Kissen :-)))9


    Viele liebe Grüsse
    aus dem Hause Leuchtzeichen

    AntwortenLöschen
  22. Wow, super Idee! Meine Stimme hast Du auch:) lg Eve

    AntwortenLöschen
  23. Die Kissen sind der Kracher! Und jetzt schnell zum Brigitte-Voting :)

    Danke für deine tollen Ideen!

    Sonntagsgrüsse, Katrin

    AntwortenLöschen
  24. Wahnsinn!!! Das sieht soo toll aus! Mit so viel liebe ins Detail!
    Hab gleich mitgevotet, für die wunderbaren Kissen und deinen wunderbaren Blog!

    AntwortenLöschen
  25. na, das ist doch ein klarer Fall, wer meine Stimme kriegt! Die Kissen sind super (ich mag v.a. die Briefmarke und keep quiet), die Anleitung und Fotos einfach durch und durch professionell und liebevoll gemacht. Schönen Sonntag, Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Als Londonerinnen muss ich sagen: WOW! Ich MUSS das nachnähen! Zumindest die Briefmarke und den Bus und das Taxi. Und die Tube. Und wenn ich dann noch Zeit habe, auch Jeff und Jones. Und vielleicht noch Keep Quit.

    Die sind soooo toll geworden! Und machen sich sicherlich bestens unter dem riesen London- Foto im Wohnzimmer!

    Hach - einfach klasse! <3

    AntwortenLöschen
  27. sehr sehr geil diese kissen (sorry für das dumme wort :-))! da hab ich gleich mal für dich abgestimmt! liebe grüße von sabine

    AntwortenLöschen
  28. wow. super. respekt.
    ahoi aus dem wahn.
    iza

    AntwortenLöschen
  29. wow. da steckt echt viel Liebe drin!!

    AntwortenLöschen
  30. Ich muss sagen, ich zerfließe gerade vor Begeisterung... vor Tatendrang... vor London-Liebe.
    Ich bin absoluter Fan der Insel, wir verbringen jeden Urlaub dort und ich selbst habe auch einige Zeit dort arbeiten dürfen.
    Deine Kissenparade ist jetzt ein absolutes MUST-HAVE! Ich geh gleich auf dem Stoffmarkt Material besorgen!!
    Darf ich das sagen? Ich könnte dich grad schreiend umarmen für diese tolle Idee und für das Tutorial!!!
    DANKE!!!

    AntwortenLöschen
  31. Einfach unglaublich!!! Sooo schöne Kissen! Gevotet wird sofort! Und weiterverbreitet auch ;-)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  32. Meine Stimme hast du auch, das ist ja der Hammer und ich als oller London Fan muss soooooofort nähen und freu mich jetzt schon wie Bolle auf das Ergebniss.

    Danke
    nicole

    AntwortenLöschen
  33. Meine Güte, hast du dir viel Mühe gegeben. Wahnsinn! Ich wünsche dir viel Glück. LG Nicole

    AntwortenLöschen
  34. Wow, sind die toll geworden! Und meine Stimme habe ich gerade eben vergeben - natürlich für die "Hamburger Liebe"!!!
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  35. Sooo toll und wunderbar beschrieben und erklärt! Meine Stimme geht auf jeden Fall an dich! :)))
    Und mein Sofa wird wohl um einige Kissen reicher...
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  36. Wow ich bin absolut begeistert und jetzt bin ich schon neugierig geworden mit Stoffn.de, aber jetzt hab ich mal an den Profi ne Frage, die Designer, malen die alles komplett selbst oder fügen sie auch vorhandene clips, bilder etc ein und designen um oder ist das verboten?? Verstehst du was ich meine?? Und malt man das auf dem PC oder kann man von Hand malen und einscannen?? Vielen Dank schonmal für deine Antwort.

    ps meine Stimme hast absolut du!!! GLG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Natascha,

      der „echte“ Designer hat wirklich eigene Ideen und nutzt keine Bilder, Clip Arts oder Grafiken von anderen, denn das wäre nicht nur geklaut sondern würde auch das Urheberrecht der anderen verletzen. Ich mache meine Scribbles per Hand, fotografiere diese ab oder scanne sie ein und bearbeite die Vorlagen dann am Computer.

      Liebe Grüße,
      Susanne

      Löschen
  37. Wow, Wow, Wow! Was für Mühe hast Du Dir denn da gemacht! Das ist supercool und meine Stimme wert! AUF JEDEN FALL!
    Kompliment!
    miniheju

    AntwortenLöschen
  38. OMGT Die Queen druckt noch, die Stickvorlage kleb ich gleich und gevotet hab ich natürlich auch schon.

    Knutscha!

    AntwortenLöschen
  39. Superschöne Kissen, mit viel (Hamburger) Liebe entworfen. Die Anleitung ist ausführlich und vor allem verständlich. Nachnähen ist Pflicht!! Meine Stimme ist schon abgegeben.
    Vielen Dank und viele Grüße,
    Regina

    AntwortenLöschen
  40. Wow! Ich bin restlos beigeistert von so viel Kreativivtät und Talent. Wenn ich mir mein gestrig genähtes Sitzkissen so anschaue, denke ich, dass ich wohl nie so viel Akkuratesse erreichen werde...
    Naja, immerhin kann ich dir einen Klick spenden! :)

    AntwortenLöschen
  41. W00T ;O)
    Unglaublich, sensationell und wahnsinning toll finde ich diese Greatbritian Serie von dir,…klar bekommst du dafür meine Stimme *lach*
    …nun muss ich nur noch einen meiner Jungs davon überzeugen eins ihrer Zimmer im kleinen Schwarzen im London Style einzurichten…was wahrscheinlich zu lauten "ICH, ICH, ICH" Schreien führen wird ;O)
    Viel Glück wünsche ich dir!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  42. Ich finde Deine Kissen grandios!!! Mich hätte zwar die Fliegenklatsche *lol* auch interessiert - aber Du hast schon recht - das hier ist eher alltagstauglich! :)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. SO!GUT! - hätt ich einen Apfelcomputer könnte ich meine Begeisterung ja jetzt mit Symbolen zum Ausdruck bringen! Sei´s drum: What a f****** great idea! Sie haben sogar mich Abstimmmuffel zum Klicken gebracht (und ich kann ja sagen, daß Sie zu recht weit vorn sind). Nee, wirklich, Frau Liebe, dit ham se sich verdient!

      Löschen
  43. Meine Stimme hast du schon. Da hast du dir aber wirklich viele tolle Sachen einfallen lassen. Wow. da steckt ja richtig viel Arbeit dahinter. Und wenn ich mir die anderen so ansehe, da brauch ich nicht lange überlegen, wer meine Stimme bekommt...
    lg aus Tirol
    dh

    AntwortenLöschen
  44. Meine Stimme hast du! Wunderschöne Idee!

    AntwortenLöschen
  45. Sorry!
    Ich wollte das Facebook-Kommentarfeld nicht so zu 'spammen'! Aber ich bin einfach schwer begeistert, darum muss ich auch hier nochmal liebe Worte loswerden. Obwohl ich irgendwie ja auch sprachlos bin...

    Ich finde deine Erklärung der Arbeitsschritte so fantastisch! Zu unserer Einrichtung passen Union Jack & Co. jetzt nicht so ganz (obwohl Jeff & Jones echt der Hammer sind), aber das ist das tolle an deinen Anleitungen, die lassen sich ja auch auf alles andere übertragen und die eigenen Ideen wachsen.

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  46. Ganz ehrlich...du hast es voll drauf!!!
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  47. james!?

    das fläschchen mit den riechsalz bitte!

    *swoon*

    AntwortenLöschen
  48. Das sind so tolle Kissen, das mit dem Bus muss ich umbedingt für unseren Rabauken nähen! Und das mit der Queen für unsere große, sie wird sich riesig freuen! :) Meine Stimme hast du auch schon :)

    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  49. Nein, wat is dat schön! Und so passend!
    Das hast Du genau richtig und zum richitgen Zeitpunkt für mich getroffen. Ich bin nämlich gerade voll auf dem London und dem Stoffmaltripp, habe also so ziemlich alle Zutaten (Frieserpapier etc.) schon zu Hause und könnte glatt sofort loslegen.
    Aber hetzt herze ich Dich erst mal bei Brigitt, ne. Das hast Du Dir verdient! <3.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  50. Geil, geil, geil!! *sprachlosbin*

    AntwortenLöschen
  51. Einfach nur klasse;)) Ein "click" ist selbstverständlich erfolgt...
    Ich bin immer wieder aufs neue begeistert wenn ich hier bei dir vorbeischaue...eben gaaanz viel "Hamburger Liebe";)!
    Ganz liebe Grüße, Nicki

    AntwortenLöschen
  52. ich werd nicht mehr, das ist ja eine WUCHT!!! ganz ganz ganz tooooll! ich bin hin und weg und mehr als begeistert! mein ♥ gehört mit sicherheit dir, vielen lieben dank fürs teilen, da probier ich eventuell mal was davon aus, wenn ichs nicht wieder vergesse! :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  53. Hallelujah, wie genial ist das dennnnnnn! *luftschnapp*

    AntwortenLöschen
  54. GOD SAVE THE QUEEN!!!
    Ich habe ja eben nur geschmunzelt! (ich als alte britische Seele!)
    Mein Favorit ist die Briefmarke!!! Und ich werde bestimmt mir eine nähen! Wie lustig!
    Aber das allerbeste an dem Post sind mal wieder Deine farblich abgestimmten Fingernägel zu dem bestickten Kissen.
    Meine liebem Bloggerfrauen, wie macht Ihr das nur immer? ;-))

    So, ich geh dann mal abstimmten und werde mir die anderen Blogbeiträge anschaun!
    Sonntägliche Grüße
    Martina.

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Susanne!

    Ich bin begeistert von Deinen Kissen! Meine Stimme habe ich gerade für Dich abgegeben. Und es sieht schon wieder ganz nach einem Gewinn für Dich aus. :o)

    Ganz liebe Grüße und nochmals ein dickes Kompliment für Deine Kissenideen!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  56. Das ist so ein zauberhafter Beitrag, liebe Susanne! Ich bin noch immer ganz verzückt! Und da ich Deinen Blog ohnehin sehrsehrsehr mag, habe ich mir erlaubt, direkt einen Tipp an meine Leser weiter zu geben: http://www.fuelandfashion.de/?p=2464

    Ich drücke Dir die Daumen!

    Alles Liebe

    Nessy

    AntwortenLöschen
  57. Wow, wow, wow! Ich bin platt! Saucool, die Idee und auch die Umsetzung!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  58. Liebe Susanne, ich verfolge schon lange begeistert Deine Blogbeiträge. Dieser, den ich heute entdeckte, ist der Wahnsinn ... mir fehlen die passenden Worte ... ich bin total überwältigt! So schlicht, klar und witzig sind die tollen "Engländer"!!! Und dann noch: Arbeitsanleitungen, mit denen auch Ungeübtere etwas anfangen können, wunderbar durchdacht und formuliert. Man spürt überall die Liebe, die Du Deiner Arbeit widmest, ich wünsche Dir viel Glück bei der Abstimmung und drück die Daumen ... der Sieger steht für mich fest! Herzlichen Dank für diesen HERRLICHEN BEITRAG ... Liebe Grüße von der Bergstraße!

    AntwortenLöschen
  59. Absolut toll... Wo nimmst du nur solche schönen Ideen her. Wahnsinn. Gevotet hab ich natürlich schon... ich drück dir die Daumen, aber mit dem Beitrag kannst du eigentlich nur gewinnen.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  60. Moin,
    ich finde diese Kissen einfach nur zauberhaft! Toll!
    Leider bin ich keine "Nähmaus" sonst würde ich die alle sofort nach nähen...naja, gucken ist ja auch schön!
    Schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    Nana T.

    AntwortenLöschen
  61. Moin!! Ist das ein schöner Post!!!
    Viel Glück!!!!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  62. Vielen Dank für die genialen Anleitungen!!! Jetzt weiß ich, was mein Sofa Projekt wird! Die will ich ALLE haben :D <3

    AntwortenLöschen
  63. sieht richtig gut aus für dich im Moment. :) Hab für dich gevotet, auch wenn ich wahrscheinlich keins der Sachen nachnähen werde, da ich mir das alles gar nicht zutraue. :( Obwohl ich das "Take a seat"-Kissen toll finde.

    AntwortenLöschen
  64. Hallo Susanne,
    Deine Kissen sind der Hammer :o)))
    Meine Stimme hast Du...
    schönen Sonntag
    liebe Grüße
    scharly

    das mit der Energie hat also was gebracht :o)))

    AntwortenLöschen
  65. Wow, absolut fantastisch!
    Meine Stimme hast du schon!
    Lieben Gruß
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  66. Ooooh nein - jetzt habe ich ein riesiges Problem, denn ich muss "Jeff & Jones" haben und natürlich Bus und Taxi und wenn schon keine Einladung zur Queen muss sie doch wenigstens auf meinem Sofa sitzen, also eigentlich brauche ich alle Kissen! Aber Susanne ...ich kann nicht nähen!!! Nun bleibt mir noch die Hoffnung, dass ich diese einzig wahre britische Kissenparade bei Dir bestellen kann!
    Mein Stimme hast Du schon und mit diesem Beitrag kannst Du ja nur gewinnen (und Dein Mann wird Dir das Attentat auf seine "Beinkleider" sicher verzeihen)! Liebe Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
  67. JA, so stelle ich mir das vor, wenn sich jemand echt "was einfallen läßt"
    Kreativ, frei und individuell !!!!!
    Gratuliere !!!
    Grüße
    NETTE

    AntwortenLöschen
  68. Du bist meine Favoritin! Und zwar aus gleich mehreren Gründen:
    1. Sind deine Ideen toll und
    2. anfängergeeignet, was ich besonders bei saucooler Endoptik immer wieder gut finde (auch wenn ich selbst mittlerweile auch komplizierter arbeiten _kann_^^) und
    3. war ich erst kürzlich in London und habe noch das Bedürfnis mir ein Souvenir zu nähen... Ich habe das sichere Gefühl, dass deine Kissen da eine tragende Rolle spielen werden. Daher: Herzlichen Dank für diese Anleitungen!

    AntwortenLöschen
  69. WOW WOW WOW.
    Die schinden wirklich Eindruck!!!
    Stimmchen habe ich schon abgegeben und das nächste geschenk für London-Liebhaber ist auch schon gespeiert.
    Echt super geworden. Ich kann dein Werk gar nicht genug loben.

    Grüßle Lexi

    AntwortenLöschen
  70. Oh Hamburg, du meine Liebe ( Perle)

    ein Volltreffer
    Frauke

    AntwortenLöschen
  71. Liebe Susanne,

    das sind superschöne, originelle Kissen - meine Stimme hast du!!
    Danke fürs Entwerfen und für die DIY-Anleitungen.

    Viele Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  72. einfach nur bezaubernd und war sicher sehr viel arbeit. hat sich aber total gelohnt und mein stimmchen hab ich nach durchstöbern des blogs auch abgegeben!

    AntwortenLöschen
  73. Meine Stimme hast du!
    Die Kissen sind der Waaaaaaaaaaahnsinn!

    AntwortenLöschen
  74. Hab soeben abgestimmt!
    Tolle Aktion. Hast Dir aber viel Mühe und Arbeit gemacht.
    Drück die Daumen!
    vg alex

    AntwortenLöschen
  75. Wow, Hammer!
    Da hast du ja echt was hingelegt!
    Ich habe erst letzte Tage zwei Kissenbezüge mit London-Stadtplan für meinen Freund genäht. Das schreit ja jetzt gerade danach, noch eins (oder mehrere) deiner Kissen zu nähen!

    AntwortenLöschen
  76. die Queen ist definitiv auf mein sofa eingeladen.
    ganz tolle kombi diedu dir da ausgedacht hast.
    und danke fürs zeigen wies geht

    liebe grüße und daumendrück für den award
    katja

    AntwortenLöschen
  77. Wunderbare Idee und toll umgesetzte. Besonders gut gefällt mit das "Be quit and sit down"-Kissen und die Bus und Taxi-Kissen. Schön!! Aber ich kann nicht nähen geschweige denn sticken;((

    AntwortenLöschen
  78. Ich musste mich tatsächlich erstmal setzen, denn es ist alles noch viel besser und schöner und toller, als ich es mir jemals hätte vorstellen können! Ich MUSS sie alle nachmachen. Fragt sich nur, wann. Und welches zuerst... Tausend Dank auf alle Fälle für die Mühe und die wunderbaren Anleitungen, die dabei herausgekommen sind, und die wir jetzt ganz "für umsonst" nachmachen können!
    Meine Stimme hast du sowas von sicher!
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  79. Echt der Hammer!!!!!!!!!!!!!!!!!

    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  80. Waaaahhhhnnnsinnn!!!!
    Die sind ja echt mal super schön geworden!!!
    Wo hast du nur immer die tollen Ideen her???
    Ich lese unheimlich gerne in deinem Blog und freue mich rießig über deine Zusammenarbeit mit Hilco (der ist nämlich bei uns um die Ecke :-)) )
    LG Nataly

    AntwortenLöschen
  81. Wow ich bin seeeehr beeindruckt!!Da ist ja nix bei was ich nicht schön finde!!! Du hast es wirklich raus!!! Vielen Dank für diese tollen Anleitungen- ich hab natürlich direkt gevotet und ich glaub das sieht guuuuut aus für Dich:)!!!
    Liebe Grüße Lotta

    AntwortenLöschen
  82. Speechlesss, my lady!
    Ps. Ich benutze immer Seife zum Markieren, ist billig und hinterlässt keine Rückstände.

    AntwortenLöschen
  83. Ganz ganz toll, meine Favoriten sind der Bus und das Cab ;-).

    Viele liebe Grüße...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  84. Ich weiß nicht, wieviel Arbeit da drin steckt, weil ich kaum nähen kann,
    jedoch bin ich oberschwer beeindruckt! Finde ich ganz, ganz toll. Vor allem,
    dass so viele Kissen zu einem Thema dabei herausgekommen sind.

    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Award.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  85. Geniale Idee, meine Stimme hast du. Vielleicht trau' ich mich auch mal wieder an die Nähmaschine. Schöne Kissen hat man ja nie zuviel.

    LG, Ulli

    AntwortenLöschen
  86. Da steckt soviel Arbeit und Liebe dahinter! Narürlich bekommst du meine Stimme!

    Herzlichst und viel Glück
    Esther

    AntwortenLöschen
  87. WOOOOOOOWWWW!!!

    Meine Stimme hast Du ja auf jeden Fall und nach diesen umwerfenden Kissen auch die der anderen! Ich drücke Dir auf jeden Fall ganz doll die Daumen *quetsch*

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  88. WOAH, sind die genial und das KANN man doch gar nicht topen :)

    AntwortenLöschen
  89. Tooooooooooooooooooooooll, können wir da nur sagen, Hut ab vor Deinem Talent und Deiner Kreativität. Unsere Stimme hast Du auf jeden Fall schon einmal :))))
    Liebe Grüsse
    rosa & limone

    AntwortenLöschen
  90. toll, toll, toll. Deine Kissenparade ist einfach großartig! Meine Stimme hast Du!!

    AntwortenLöschen
  91. Wow, ich bin begeistert! Nicht nur deine tollen Ideen sind inspirierend, sondern dann noch die Umsetzung! Das größte Wow kam aus meinem Mund, als ich gesehen habe, dass du den Schriftzug mit der Hand gestickt hast! Klasse! Vielen lieben Dank für so tolle Kissen und die Anleitungen dazu!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  92. wow, bin platt, die Bilder hauen einen um. Toll.............bei nächster Gelegenheit (und die findet sich bestimmt bald) bin ich dabei.........das ist ja ein Traum, viele Grüsse Mel

    AntwortenLöschen
  93. Susaaaaaaaaaaaneee du bist der kreativste Mensch den ich kenne, bzw. lese ;) die Kissen sind so genial ..ich hab ..hab gerade Kieferprobleme ..vom Mund offenhalten ...lgtani

    AntwortenLöschen
  94. Wow, entschuldige meine Wortwahl, aber: Wie geil ist DAS denn??? ;-) Der Oberhammer! Hab auch für dich gestimmt.
    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  95. "Unfuckingfassbar"!!! (ob die Queen dieses Wort auch in den Mund nimmt? Aber mir fällt grad kein Besseres ein , das diese tolle Idee beschreibt...) Ich bin gebeistert!!! Da kann ja wohl kein anderer Blog mit seiner Idee gegen anstinken... Ich geh dann mal drucken... LG und alles Gute!

    AntwortenLöschen
  96. Kurz gesagt: I liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiike it! Und meine Stimme war schnell vergeben! Viel Glück, aber das Ding ist im "Sack!"

    Liebe Grüße von um die Ecke!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  97. uiuiui das riecht ziiemlich nach sieg ;) finde ich zumindest!! super tolle inspirationen fürs eigene sofa :)
    lg angela

    AntwortenLöschen
  98. Oh ich glaube auch ich weiß wer den Sieg nach Hause tragen wird :) Sehr, sehr schön geworden! Eine Frage habe ich allerdings, woher ist denn das Sofa? So eines suche ich schon seit langem! Danke und lg

    AntwortenLöschen
  99. Der helle Wahnsinn! Mir gefällt das "Sit-down-Kissen" am besten, wäre was für unseren Wohnwagen... Schaun wir mal!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  100. Einfach nur klasse, spitze, genial, super..........Stimme ist schon abgegeben ;)

    Liebe Grüße

    Marion

    AntwortenLöschen
  101. WOW, so viel Mühe hast Du Dir da gemacht, leider kann man ja nur einmal seine Stimme abgeben. Ich bin mir ganz sicher, dass Du damit weit vorne landest und das mehr als verdient :)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  102. Fantastisch Susanne,
    das ist der absolute Burner.
    Ich bekomme meinen Mund fast garnicht mehr zu*grins*.
    Viel Glück!!!
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  103. Eigentlich bin ich speechless....aber ich muss Dir unbedingt was sagen:
    !!!!!!!!!!!!! OUTSTANDING !!!!!!!!!!!!!!!!!
    LG Nicole W.
    (geklickt hab ich natürlich auch für Dich ;-)
    (muss sie glaub' ich alle nähen...kann mich nicht entscheiden)

    AntwortenLöschen
  104. Supertolle Ideen der Contest wird sicher ein Heimspiel für dich, meine Stimme hast du.
    Liebe Grüße Kathi

    AntwortenLöschen
  105. Ganz groß - meinen Klick hast du - einfach nur toll. Ich glaube, ich muß an meine Näma.
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  106. Wow ich bin totaaaaaaal begeistert!!! Meinen KLick hast du gerade bekommen. Super Sache!!! Wird gleich noch gepint :oD

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  107. WOW..... Wooooooowwww....... Wahnsinn...... VIELEN DANK FÜR DAS TEILEN DIESER WUNDERBAREN IDEEN!!!!! WAHNSINN!!!! DANKE!!!!!

    Liebe Grüße, Marielle

    AntwortenLöschen
  108. Unglaublich...ich will sie ALLE! Meinen Klick hast Du!

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  109. Supertoll, ich bin begeistert. Was für schöne Ideen, wunderbar umgesetzt und dann auch noch perfekt inszeniert! Hat sehr viel Spaß gemacht, diesen Post zu lesen...

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  110. Püha, Schnappatmung vom Wochenende überwunden um endlich zu sagen:
    Das ist alles so absolut WOW! Und vor allem bist das absolut DU.
    Meinen KLICK hast du natürlich längst und führst total verdient die Runde an *vrrrmm*
    Danke für die tollen Vorlagen und Anleitungen. Nun brauche ich allerdings dringend ein neues Sofa ;o)

    Eine schöne Woche wünscht dir
    Frau Reh :-*

    AntwortenLöschen
  111. Sooo viel Lob auch von mir!!
    Wundervoll deine Idee ... deine Kissen ... deine Beschreibung ... alles lädt zum sofort Habenwollen und Nachmachen ein!!
    Ich Stimm für DICH!!
    Liebgruß Doreen
    PS: Nochmal danke für deinen Tip zum Ovi-Kauf ... ist eine W6 geworden, hoffe es entstehen bald einige tolle Teile ... vielleicht nach deiner Inspiration ;0))

    AntwortenLöschen
  112. Hallo Susanne,

    die Ideen und auch die Ausführung der Kissen ist sensationell, wirklich klasse!
    Abgestimmt hab ich schon, aber eine Frage hab ich doch auch noch: bevor ich die Taxis oder Busse bestelle, würde ich gerne wissen, ob ich genähte Bus- oder Taxi-Kissen auch verkaufen darf oder ob die Designs nur für den persönlichen Gebrauch sind?
    Ich möchte ja nichts falsch machen...

    Viele liebe Grüße und toi, toi, toi für die Abstimmung,
    Petra

    AntwortenLöschen
  113. CRAZY!!! Wieviel Jobs hast Du nochmal?? Hammer!
    Weiter so!

    LG
    Janna

    AntwortenLöschen
  114. soooo ein laaanger post! gespickt mit sooo wunderbaren ideen! jetzt brauchst du nur noch eine zweitwohnung in london *lach*!

    ich geh´dann mal klicken. dir einen tollen start in die neue woche, liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  115. Liebe Susanne, das hast Du wiedermal ganz hamburgerliebe-phantastisch gemacht! So viele Ideen, so schön umgesetzt, im Voting sieht es auch bombastisch gut für Dich aus, hast Du absolut verdient!
    Ganz liebe Grüße und sonn Dich in der ganzen Anerkennung!

    AntwortenLöschen
  116. Ohje, deine Mitbewerber tun mir schon ein bischen leid, aber als brit-fan ist es fast schon zwanghaft für diese wundervolle Anleitung zu voten! Ich liebe liebe liebe diese Kissen-Ideen! Und deine witzige und detailreiche Erklärung ist einfach toll! Mein nächstes Wochenende ist jetzt auf jeden Fall schon mal verplant... *g*
    ganz liebe Grüße
    die annemi

    AntwortenLöschen
  117. He Susanne noch eine Frage,
    weißt Du wann die Maxi Dots in den neuen Farben bei Micha sind??? Schaue schon jeden Tag, aber da steht immer die gleiche Info 3-4 Wo und das man sie noch nicht bestellen kann.
    Wäre toll, kann es nämlich kaum erwarten, z.B. gelb und grün, ach herrlich! Spare schon mein ganzes Taschengeld für Stoff, oje oje!
    Danke

    AntwortenLöschen
  118. Wahnsinn - so viele wunderschöne Ideen - i love it :o)

    Liebe Grüße,
    -Lotte-

    AntwortenLöschen
  119. Einfach WOW!!!

    Ich liebe und bewundere immer wieder Deine wunderschönen und kreativen Ideen!

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  120. Die Anleitung sehe ich wohl. Trotzdem wundere ich mich, dass man sowas Schönes selber machen kann.

    AntwortenLöschen
  121. Toll! Meine Stimme hast Du!
    LG Clauda

    AntwortenLöschen
  122. ALso, das ist ja der WAHNSINN!!!! Nicht eine, nicht zwei, nicht drei....nein ganze 6-7 unheimlich tolle super professionelle und irrsinnig liebevolle und perfektionistisch bombastische Ideen - oder anders ausgedrückt:
    supercalifragilistischexpialegorisch!
    Meine Stimme hast Du schon und ich die Idee für das Hochzeitsgeschenk meiner Schwester, die in London lebt! Nu aber mal ran - ich brauch sicher länger als eine Woche....

    AntwortenLöschen
  123. Mann, Mann, Mann! Erst dachte ich, die beiden Guards seien die Besten, aber dann habe ich die Stickerei gesehen und war begeistert. Und dann wiederum den Bus...
    Kann mich nicht entscheiden! Alle sooo toll!

    AntwortenLöschen
  124. Das ist einfach nur der Oberknaller! OBERTOLL! Mir fehlen die Worte...
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  125. Du bist einfach die Beste! Wort- und ideenreich - schlicht: genial!
    Ganz liebe Grüße aus dem Frankenland,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  126. Wow Nr.1: 135 Kommentare!
    Wow Nr.2: deine Kissen sehen überhaupt nicht selber gemacht aus!
    Wow Nr.3: der Blogbeitrag ist zwar lang, aber sehr interessant und kurzweilig :-)
    ....

    Liebe Grüße! Helga

    AntwortenLöschen
  127. WAHNSINN!!!!!
    Jetzt freue ich mich noch mehr auf nächstes Wochenende, obwohl ich ja nicht glaube,
    dass es in ganz London soooooooo coole Kissen gibt!!!
    Well done!!!!
    Kiki

    AntwortenLöschen
  128. Boah!!!! Da bin ich aber platt. Nee, ehrlich, da fehlen mir die Worte. Sensationelle Leistung - wirklich beeindruckend schön :)

    AntwortenLöschen
  129. ......ich bin fassungslos: wie kreativ kann man sein? du bist fantastisch! ich gönne dir den sieg vom ganzen herzen, herzliche grüße, dunja

    AntwortenLöschen
  130. Hallo Susanne,
    bin als eingefleischter London-Liebhaber von deinen Kissen absolut begeistert.
    Will unbedingt die Briefmarke nachnähen und eigentlich auch das Taxi und den Bus.
    Leider ist der Versand aus den USA bei nur einem Yard pro Stoff nicht versichert und da auch schon mal eine Bestellung aus USA verloren gegangen ist, werde ich es leider nicht machen.
    Willst du den Stoff nicht á la Gretelies Eulenschönheiten auch hier verkaufen lassen? Bei den vielen positiven Bekundungen wäre bestimmt Interesse da. Ich würde kaufen... ;)
    Ach ja, bei Brigitte habe ich auch für dich geklickt, ist einfach so schön kreativ, dein Blog. Ganz viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  131. Wunderbar! Die Kissen sehen sehr schön aus und machen Lust auf mehr.

    AntwortenLöschen
  132. Total völlig verrückt-crazy, my dear! (aber das sagte ich ja schon). Mir gefällt das gescribbelt-stickte so sehr!

    Ich winke ganz prinzessininich (na so aus dem Handgelenk, Sie wissen schon) in Richtung Suburbia
    Hannah

    AntwortenLöschen
  133. Bewundert und abgestimmt.
    Du liegst gaaaaaaanz weit vorn.
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  134. ... ich beiß grad (wieder) ins kissen und werd ganz fuchtig da ich hier immer wieder die krise krieg... da untalentiertes nähgen hab ;))
    ich suche eine lösung!
    glg
    steffi

    AntwortenLöschen
  135. wow wow wow.... hammer genial... und dann auch noch so toll erklärt... da hast dud ir aber echt mühe gemacht!!!! danke :-*

    glg sandra

    AntwortenLöschen
  136. Ich bin waschechte Britin... fühle mich als noch mehr berechtigt als der Rest hier zu sagen WOW, WIE TOLL, EINFACH KLASSE, EXCELLENT!!!!
    Jedes Kissen ist ein wahres Schmuckstück, zusammen sind sie einfach umwerfend. Hut ab. Abgestimmt habe ich gerade... sieht so aus als liegst du gerade gaaaaanz weit vorne!

    Ganz liebe Grüße, Jill

    AntwortenLöschen
  137. ach sind die toll!!!!!!Und was für eine Arbeit!!boah und Hut-ab!!eins schöner als das andere und dann noch alle zusammen...einfach klasse!!
    Weiß schon für wen ich voet;-)!
    LG tanja

    AntwortenLöschen
  138. wow. super superschön. jedes einzelne kissen.
    vielen dank, dass man die nacharbeiten darf.
    wirklich sehr gelungen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  139. WoW!!! Sind die klasse ... bin begeistert und vote natürlich mit !
    LG Inka , die regelmäßig bei Dir reinschaut :-)

    AntwortenLöschen
  140. Schaue öfter bei dir rein, bin total begeistert!
    Vielen Dank für die Anleitungen
    GLG Sissy

    AntwortenLöschen
  141. Sehr, sehr geil! Und so einen Stoff will ich auch sofort designen... Super!

    AntwortenLöschen
  142. Queen Elizabeth sends her full approval! And now get your passport ready and hop over to the island... http://mydeco.com/p/passport-cushion-red/GB000000D0C59B6F10E9BDCEE2540C23B68DAC50/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. This whole posting is dedicated to you, sweetheart *bigkiss*!

      (Have you discovered Dishy?)

      Löschen
    2. yes darling, I was very happy to see a little bit of me amongst such beautiful things. Sending you some rain and kisses from Hackney, innit!

      Löschen
  143. Wow! Das nenne ich kreativ!!!
    Ich bin gerade erst über dein blog gestolpert, bin begeistert, habe gevotet und komme wieder. :-)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  144. ... Grüss Dich :) Ich musste wohl gerade feststellen, als ich deine Händchen sticken sah - dass du wohl (fast?) gleichen Ehering trägst wie ich?? :) Zufälle gibts :)

    Sei von Herzen gegrüsst und Alles Liebe

    Marina.

    AntwortenLöschen
  145. Wow, die Kissen sind richtig toll. Da werd ich doch direkt mal schauen, welches Kissen ich mit meiner Mini-Anfänger-Nähmaschine umsetzen kann. Ach ja, abgestimmt hab ich natürlich auch! (pssst, finde deinen Beitrag auch am Besten!!!) ;-) Liebe Grüße

    Marekita

    AntwortenLöschen
  146. Toll!!!! Da stimme ich doch liebend gerne für Dich ab :-) Liebe Grüße und Daumen drück
    Martina

    AntwortenLöschen
  147. Du hast schon immer tolle Ideen. Aber DAS ist ja wohl die Höhe. Mehr geht doch einfach nicht. So geniale Kissen. Da bekommt man tatsächlich Lust, sie auch auf dem eigenen Sofa zu sehen... ;-)

    Ist ja klar: DAS muss einfach das Beste im April für Brigitte sein. Mein Klick hast Du :-)


    Grüssle. Birgit

    AntwortenLöschen
  148. wow! danke für soviel arbeit welche du dir gemacht hast, wow deine kissen sind allesamt toll, wow, das hätte ja ein ganzes buch werden können - wow! ein herzlichen tausendfaches dankeschön das du uns das so einfach hier so schenkst.

    AntwortenLöschen
  149. Die Sofakissen sind ja der Hammer! Geniale Idee, und eigentlich kann ich das auch mal machen. Mein Jüngster hat gerade gelernt, zum Auto "ato" zu sagen, der tickt aus wenn der so ein Kissen sieht!
    lg
    Rosa

    AntwortenLöschen
  150. Waaahhh, Jeff und Jones sind ja mal der Knaller!
    Danke für die tollen Ideen und die liebevolle Umsetzung.
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  151. Ich bin dermaßen begeistert, ich kann´s kaum in Worte fassen.
    Als riesengroßer England - Fan, wir sind natürlich zum Jubilee in Englang , muss ich ( ich kann nicht nähen!!! ) ran, irgendwie krieg´ ich es hoffentlich hin.

    Super Idee!! Geniaaaaal!
    Lovely hugs
    You are one of my favourites
    Molly

    AntwortenLöschen
  152. DANKE!
    DAS ist ja soooooo genial!
    DAS muss ich jetzt ganz schnell umsetzen und ich habe ein wunderbares Geburtstagsgeschenk für einen London-Fan.
    SUPER!
    Kompliment! Wenn auch sehr spät. ;-)

    Viele Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  153. Hi Susanne,

    bin gerade auf deinen Blog aufmerksam geworden und bin begeistert von dieser fantasievollen Kreativität. Diese Kissen sind wirklich toll. Würden alle auch super auf meine Couch passen ;)

    Übrigens meine Stimme beim Brigitte Kreativ Blog Award hast du :)

    Schöne Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  154. Ich bin hin und weck.Was fuer Grandiose Kissen.Wooooow soooo schoen!!!!
    Dickes Kompliement und vielen vielen dank fuer das Teilen!!!!

    Sei Herzlich Gegruesst aus den verregneten Niederlanden

    Conny

    AntwortenLöschen
  155. SUPER!!!!!! GENIAL!!!!!!
    Als Nähanfängerin kann ich da ja einiges ausprobieren!!!

    lg Stefi

    AntwortenLöschen
  156. Was für tolle Anleitungen. Vielen Dank!!! Ich bin über den Brigitte Award auf dich aufmerksam geworden und ganz begeistert von deinem Blog.
    Und die Kissen werd ich am Wochenende mal nachhähen (oder es zumindest versuchen).

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  157. Boah, was sind die Kissen toll!!!!!
    (gibt es ueberhaupt noch Briefmarken mit so kleinem Wert... das Porto hat sich hier seit 1. April fast verdoppelt).
    Schottische Gruesse
    Shippy

    AntwortenLöschen
  158. Da ist ja eins schöner als das andere! Toll!!!
    Herzlichen Dank für die Anregungen und -leitungen!

    Viele Grüße von
    Britta

    AntwortenLöschen
  159. Habe nun endlich angefangen, nachzuarbeiten. Beim Übertragen des Schriftzugs des "Sit down" Kissens hatte ich allerdings auch mit einem weißen Buntstift Probleme. Alternative: weißer Wachsmaler. Korrekturen sind dann auch noch mit einem Löschpapier und dem Bügeleisen möglich.
    Freue mich jetzt erstmal auf's Sticken :)
    LG, Cordula

    AntwortenLöschen
  160. Liebe Hamburger Liebe,
    hilfe, wie soll ich den Zackenrand der Queen kleben ?
    Mit einer Stoßkante ? Würde das halten ?
    Keine Ahnung...? aber überlappend wäre doch dann zu dick, oder ?
    Fragen über Fragen einer verzweifelten Nähanfängerin, die das
    Kissen unbedingt für die in England weilende Tochter braucht.
    Liebe Grüße
    Sabine
    P.S. Danke für die traumhaften Kissen !

    AntwortenLöschen
  161. hallo liebe susanne,
    du hast voll meinen british-nerv getroffen, am liebsten hätte ich alle kissen nachgebastelt!
    aus platzmangel wurden es dann aber doch "nur" stamp-it-broschen:
    http://junifaden.blogspot.de/2012/05/diy-filzbrosche.html

    danke für die tollen ideen und viele liebe grüße
    julia

    AntwortenLöschen
  162. Liebe Susanne!
    Nachdem ich mir vor einem Jahr die Stickvorlage bei dir mitgenommen habe, verließ mich nach dem ersten Motivationsschub leider die Geduld.
    Doch was lange währt... Das Kissen ist nun endlich fertig und sieht einfach spitze aus!
    Vielen Dank für die Anleitung und die tolle Idee! :)
    Liebste Grüße!
    Anni
    http://lollepampolle.wordpress.com/2013/04/17/keep-quiet-and-sit-down/

    AntwortenLöschen
  163. Absolut fantastisch... Ich hatte die Bilder schon häufiger auf Pinterest gesehen, aber ich glaube, die Quelle führt nie hier hin, was echt schade ist.
    Super toll! Ich finde vor allem das Briefmarkenkissen toll, weil der ich bei mir eigentlich kein Großbritannienthema in der Wohnung laufen habe. Aber Briefmarken gehen trotzdem ;)

    Super toll!
    Liebe Grüße
    Marie
    http://vonmri.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  164. Der Oberhammer ... i´m in love <3
    gibts die Kissen noch?

    lg. Moni

    AntwortenLöschen
  165. I love all of these! I hope you won whatever you were trying to win!
    Lori

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auf meinem Blog zu Gast seid!
Ich freue mich wirklich über jeden eurer Kommentare!

Alles Liebe,
Susanne